GINGER FOOT FILMS
Björn Jensen

Beratung, Finanzierung, Lizensierung

 

Wir beraten Spielfilm- und Dokumentarfilm-produzenten in den Bereichen Stoff-entwicklung, Finanzierung, Produktion und Vertrieb. Mit der langjährigen Erfahrung vieler internationaler Koproduktionen unterstützen wir Sie bei der Entwicklung Ihres Stoffes für ein internationales Publikum, trainieren Sie für Pitching-Wettbewerbe und unterstützen Sie bei der Erstellung von Kalkulationen und Finanzierungsplänen, die den Vorgaben nationaler und internationaler Sender und Förderungen entsprechen und mit internationalen Koproduktionsabkommen kompatibel sind. Auf Wunsch betreuen wir die Produktion vom Anfang bis zum Ende.

 

Wir helfen Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Filme, indem wir Kontakte zu internationalen Koproduzenten, Fernsehsendern und Vertrieben herstellen.

 

Für unseren Vertrieb suchen wir nach qualitativ hochwertigen Dokumentarserien und preisgekrönten Dokumentarfilmen aus den Bereichen Wissenschaft, Geschichte, Zeitgeschichte, Reise, Kunst, und sozialen Themen.

 

Björn Jensen hat als Herstellungsleiter und Berater Dutzende internationaler Dokumentar- und Spielfilme betreut. Er besitzt einen Magister der Germanistik und Anglistik (M.A.) sowie einen Master of Business Administration (MBA). Er unterrichtet an Filmhochschulen in Europa und Asien und bietet regelmäßig Workshops für Produktion, Finanzierung und Pitching an. Björn Jensen ist als Schatzmeister im Vorstand der AG Dokumentarfilm (AG DOK), Beirat von German Films, Mitglied im Fachausschuss Steuern des Deutschen Kulturrates, Mitglied der Bewertungskommission Berufsgruppe III der Bild-Kunst, Mitglied des Fördervereins der Hochschule für Fernsehen und Film und Mitglied des Fördervereins des DOK.Fest München.


Für German Documentaries organisiert er die Teilnahme deutscher unabhängiger Dokumentarfilmemacher an internationalen Festivals und Märkten
und für Sunny Side of the Doc ist er Länderberater für die Philippinen, Singapur, Indonesien, Malaysia und Japan.

 

Björn Jensen ist ein Pitching Moderator und Jurymitglied der Sunny Side Events.

 

 

Woher kommt der Name Ginger Foot Films?

Der Begriff Ginger Foot, also Ingwer Fuß, beschreibt in Südostasien eine Form des Plattfusses, wie er häufig bei Menschen vorkommt, die ohne festes Schuhwerk aufwachsen. Unser Logo ist das Photo eines solchen Ingwer Fußes. Diese Menschen besitzen ungewöhnliche Fähigkeiten und können ihre Füße mit ähnlicher Geschicklichkeit wie ihre Hände einsetzen. Der Name ist Programm: Wir lieben Filme, die überraschen – mit ungewöhnlichen Geschichten, Sichtweisen und Konzepten.

 

Ginger Foot Films Björn Jensen

Tassiloweg 12

85737 Ismaning (München)

Deutschland

 

Tel:  +49 (89) 89 09 11 401

Fax: +49 (89) 89 09 16 460 

Inhaber: Björn Jensen

Sitz des Unternehmens: Ismaning

Umsatzsteuer-ID Nummer: DE162468334

 

 Kontakt

 Impressum